Werde Mitglied bei HBA

 

Du möchtest uns und den Erhalt der Artenvielfalt langfristig unterstützen und eine nachhaltige Planung der Blühflächen sichern?
Dann freuen wir uns über deine Mitgliedschaft in unserem gemeinnützigen Verein.

In 3 Schritten zum Unterstützer oder Unterstützerin werden:

1. Mitgliedsantrag ausdrucken 

Satzung von Heimat blüht auf 


2. Ausfüllen
Bezahlung des Mitgliedsbeitrags im März per Überweisung und SEPA Lastschrift  möglich.

3. Per E-Mail senden an info@heimatbluehtauf.de 
oder in Hetzerath in den Briefkasten werfen:
Familie Schmalen

An den Weiden 18
41812 Erkelenz 

 

Die Orga-Bienchen 

Created with Sketch.

Die Blüh-Teams sind für euch da, planen Aktionen für mehr Aufklärung und ganz wichtig: ...haben Spaß dabei!
Das sind unsere Teams:

  • Team Garten            
  • Team Klinderblühfeld  
  • Team Acker/Samen
  • Team Wissen & Förderung
  • Team Presse             
  • Team Social Media   
  • Team Technik          
  • Team Dörfer
  • Team Finanzen 
  • Team Vorstand          


Du möchtest ein Team unterstützen oder hast eine eigene Idee? Schreibe uns gerne eine E-Mail an info@heimatbluehtauf.de

HBA stellt sich vor

Created with Sketch.

 „Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern. “ (Afrikanisches Sprichwort)

Klicke hier, um mehr über die Heimat blüht auf und die Projekte 2021 zu erfahren. 

Wie  kam es zur Gründung?

Created with Sketch.

Mitten in der Corona Pandemie im November 2020 fand sich das Gründerteam von "Heimat blüht auf" erstmals per Video-Meeting zusammen. Die gemeinsame Überzeugung des aus 3 Generationen bestehenden Gründerteams der Bürgerinitiative:
"Wir müssen was tun. Das Insektensterben ist mehr als alarmierend. Der Schutz der Insekten und Tiere muss auch vor unserer Haustür mehr in den Fokus gerückt werden. Denn ohne unsere Insekten funktioniert unser Ökosystem nicht."

Amelie (9), Lotta (7), Leni (7) und Carlo (10) sind unsere Vertreter im Kinderbeirat. Sie haben die Dringlichkeit unseres Projektes direkt erkannt und sich bereit erklärt als Kinderbeirat neue Perspektiven in unser Team und unser Projekt zu bringen. So ist zum Beispiel die Idee mit dem Kinderblühfeld entstanden. Es gibt ein eigenes Team, dass sich darum kümmert Aktionen zur Aufklärung zusammen mit den Kindern zu planen. 

Geplant waren zuerst 1.500 m², aus denen dann 2021 40.000 m² Blühfläche wurden. Aus den 7 Gründer:innen wurden 35 Aktive und viele Blühpat:innen :) 
 

Wir wollen möglichst viele Menschen dafür begeistern, die natürliche Schönheit der Natur zu schätzen und sich für den Artenschutz einzusetzen. 

Und damit das klappt, bringen wir die richtigen Leute  jetzt als gemeinnütziger Verein zusammen. 


Wir brauchen viele Blühpat:innen, Mitglieder und Leute, die Lust haben bei uns aktiv und passiv  mitzumachen, damit wir möglichst viele Blühflächen einsäen und einen Beitrag zur Aufklärung leisten können.

Du hast Lust, schreibe uns gerne eine E-Mail an info@heimatbluehtauf.de

Was wird mit der Blüh-Patenschaft bzw. Mitgliedsbeitrag bezahlt?  

Created with Sketch.

Unsere LandgeberInnen sind private Personen oder LandwirtInnen aus unserer Region.
LandwirtInnen erhalten von uns 25 Cent pro 1 m² (die Hälfte von den 50 Cent pro m²). Dies ist der durchschnittliche Erlös, den ein/e LandwirtIn mit dem Anbau von Ackerfrüchten erwirtschaftet. Mit diesem Geld werden folgende Aufwände gedeckt:

  • Nutzungsausfall der Fläche
  • Gerätenutzung
  • Arbeitskosten, wie beispielsweise das Grubbern/ Häckseln der Flächen
  • die Pflege der Blühfläche

 
Führt ein/e LandwirtIn diese Arbeiten nicht selbst durch und wird diese stattdessen von einem Dienstleister oder von unserem Team Acker übernommen, wird die Zahlung auf 20 Cent pro 1 m² reduziert. 
 
Die restlichen 25 Cent pro 1 m² gehen an den Verein. Wir finanzieren damit:

  • heimisches hochwertiges Saatgut
  • Dienstleister (z.B. Gartenbaubetriebe)
  • Materialien für Veranstaltungen
  • Webseite, Flyer etc.

Kurzum alles, was mit Aufklärungsarbeit, Netzwerken und Pflege der Flächen zusammenhängt.
 
Wir sind ein gemeinnütziger Verein. Der Vorstand, die Mitglieder und Aktiven arbeiten alle ehrenamtlich, ohne Vergütung.
 
Großzügige und tolle Kooperationen mit unseren LandwirtInnen
💚Wir bekommen oft mehr Land als vertraglich vereinbart. Einige LandgeberInnen spenden ihre Flächen sogar komplett. 💚
Private LandgeberInnen erhalten keine Entschädigung, weil sie in der Regel
wirtschaftlich nicht abhängig von deren Ertrag sind. Darum kannst du beispielsweise nicht für alle Flächen, eine Blüh-Patenschaft übernehmen.

Aufklärung ist bei uns ein großes Thema
Beispielsweise haben wir im November 2023 konnten wir im Rahmen unserer Wildblumen-Pflanzaktion zusammen mit 13 Schulen, Kitas und anderen Bildungseinrichtungen 4.100 Wildblumenzwiebeln einsetzen. Eine wichtige Futterquelle im Frühling, wenn die ersten Bienen aus dem Winterschlaf erwachen.  

Das Team Vorstand 

Das Vorstandteam von l. n. r. Peter Kreuels, Michael Kock, Heinz Kamp, Gerd Schmalen, Yvonne Gluche, Andrea Jacobson, Sonja Schmalen, Nicole Krojer
Nachdem wir schon als Bürgerinitiative eine Menge erreicht haben, wollen wir mit dem frisch gegründeten Verein im September 2021 noch mehr Lebensraum für Insekten und Vögel aufblühen lassen. 

Schreibe uns eine Nachricht:

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.

Besuche uns auf Social Media