13.09.2021 Einladung zur Vereinsgründung

Gemeinsam mit Dir haben wir im letzten Jahr viel geschafft! 🦋🦔 

Und damit das Projekt weiter aufblüht, wird aus der Bürgerinitiative "Heimat blüht auf" ein gemeinnütziger Verein.


Wir freuen uns, wenn Du dabei bist und wir gemeinsam auf die Vereinsgründung anstoßen! 

Wann? Am 13. September um 19 Uhr 
Wir möchten dir von blühenden Flächen berichten und einen entspannten Abend verbringen. Für einen Snack & Getränke wird gesorgt. 


Wo? 

Grüne Halle von Gerd Schmalen auf der Rurtalstraße (Feldweg) in Hetzerath.
 
 Hier findest du den Standort auf Google Maps.
 

Anmeldung 

Corona begleitet leider auch unsere Planung. Aus diesem Grund benötigen wir eine Anmeldung von Dir. Oder du sagst einfach einem Gründungsmitglied Bescheid.


Es gilt die aktuelle 3G-Regelung. Bitte bring einen Nachweis mit, dass du geimpft, genesen oder getestet bist (Schnelltest in den letzten 24 Stunden/ PCR 48 Stunden).

Die Halle bietet uns viel Platz, ein Dach über den Kopf und beste Lüftungsmöglichkeiten. 

04.09.2021 15 Uhr Erlebnis-Theater  

Mit unserem Kinderblühfeld 🌻🌸 wurde ein ganz besonderes 
Herzensprojekt❤️  umgesetzt. 
Es ist in diesem Sommer zu einem Ausflugsziel und Lernort für Familien und Schulklassen aufgeblüht. In der Mitte des Feldes ist für die Kinder ein Treffpunkt  eingerichtet. 

Wir laden dich und deine Freunde herzlich zum Erlebnis-Theater am
4. September um 15:00 Uhr aufs Kinderblühfeld ein
Das Bilderbuch “Pollenküsse” wird von Alice vorgelesen und von dir und den anderen Kindern spontan, frei und fantasievoll gespielt. 

Anmeldung per E-Mail notwendig

Bitte meldet euch bei uns an, damit wir besser planen können. Einfach E-Mail mit Name, Alter und Stichwort "Erlebnis-Theater" oder "Erforschertag" an: info@heimatbluehtauf.de 

25.09.2021 14 Uhr Erforschertag

Am 25. September um 14:00 Uhr kannst du, mit deinen Freunden, Bex und Jaqueline gemeinsam das Kinderblühfeld Hetzerath  🌻🌸 erforschen. Wer summt und brummt auf dem Feld mit Sumsiund Co um die Wette? 

In der Mitte der Wiese ist ein Treffpunkt eingerichtet, umringt mit Sonnenblumen. Sitzmöglichkeiten und ein großes Insektenhotel laden zum Verweilen und Beobachten ein. Schüler*innen und Kindergartenkinder aus dem Stadtgebiet Erkelenz und Hückelhoven haben bei einer Sonnenblumen-Pflanzaktion rund 1.600 Sonnenblumen eigenhändig vorgezogen und auf dem Feld oder Zuhause im Garten eingepflanzt.
 

Anmeldung per E-Mail notwendig

Bitte meldet euch bei uns an, damit wir besser planen können. Einfach E-Mail mit Name, Alter und Stichwort "Erlebnis-Theater" oder "Erforschertag" an: info@heimatbluehtauf.de 

17.08.2021 Komoot Fahrradtour

Fahre mit dem Fahrrad an vielen unserer blühenden Flächen vorbei. Dort kannst du die verschiedenen Wildblumen und Kräuter und ihre kleinen Besucher bewundern. Nimm dir Zeit, das Summen und Brummen zu genießen  🌻.

Tour 1 - 19 km  🌸🐝

Golkrath - Schwanenberg- Oerath - Hetzerath - Golkrath 19 km


Tour 2 - Die große Tour  - 31 km 🦋🦔 


Houverath-Schwanenberg-Gerderath-Ratheimer Halde-Hetzerath 
31 km



Den aktuellen Blühbericht zu den Flächen findest du hier

Dich interessiert unsere Dokumentation zu jedem Blühstreifen?
Schau dir die Flächen an und die Dokumentation von Team Acker & Samen: hier klicken. 


Es gibt so viel zu entdecken. Viel Spaß dabei...!🌻

21.07.2021 Es summt, brummt und ist bunt

Die Mühen der Unkraut-Zupfaktion haben sich gelohnt. Heute blüht das Kinderblühfeld bunt und vielfältig. Die Insekten dürfen sich über die vielen verschiedenen Wildblumen freuen, die nur noch so selten zu finden sind. 

Auch die von den Kindern vorgezogenen und auf dem Feld selbst eingepflanzten Sonnenblumen haben sich prächtig entwickelt. Ein Zaun aus Sonnenblumen umgibt den Treffpunkt in der Mitte des Kinderblühfeldes 🌻.

Ihr seid herzlich eingeladen das Feld zu besuchen. 

  • Wie viele Zimmer im Insektenhotel sind schon bezogen?
  • Welche Insekten findet ihr auf dem Feld vor?
  • Wie viele verschiedene Schmetterlinge findet ihr?
  • Hört ihr die unterschiedlichen Geräusche der Insekten?
  • Wie hoch ist die höchste Blume?


Den aktuellen Blühbericht findest du hier

Dich interessiert unsere Dokumentation zu jedem Blühstreifen? Ganz im Sinne unserer transparenten Arbeit kannst du dir sie hier anschauen. 


Es gibt so viel zu entdecken. Viel Spaß dabei...!❤️🌻🌸🌾🐝🦋🦔 



 

20.06.2021 Zweite Zupfaktion Kinderblühfeld 

Wir wissen gar nicht was wir sagen sollen außer: Dankeschön an die 40 kleinen und großen Helfer*innen❤️ 
Wieder waren trotz der Temperaturen so viele fleißige Helfer vor Ort um zu unterstützen 🎉
Natürlich halten wir Euch auch weiterhin auf dem Laufenden wie sich die Blühfelder entwickeln 🌸🌼🌻 

So sieht´s aus:  Insgesamt zeigen die Blühflächen mittlerweile deutliche Wachstumszeichen. Leider haben sich auf einigen Flächen stark konkurrierende Pflanzen eingeschlichen, die wir nicht dabei haben wollen. Diese dominanten “Unkräuter” machen sich breit und unterdrücken die von uns gesäten Wildkräuter. Vorwiegend handelt es sich um Melde, Ackerwinde, Windenknöterich, Vogelmiere und Gras. 
Auf einigen Flächen werden wir ausprobieren, welche Möglichkeiten es gibt, den Bestand positiv zu beeinflussen. (z.B. Schröpfschnitte, Zupfaktion, warten).
 

13.06.2021 Erster Blühbericht und erste Zupfaktion 

Wahnsinn! Wir sind überwältigt von der spontanen Hilfsbereitschaft. Rund 50 Leute kamen vorbei und haben über 2000 qm Blühfläche von  

Melde, Ackerwinde, Windenknöterich zu befreien. Was für ein tolles Zeichen für den Insektenschutz  und Teamleistung🐝🐛🐞.

Schon bei der Auswahl des Saatgutes wurde uns gesagt, dass wir mit dem speziellen heimischen / mehrjährigem Saatgut Geduld haben müssen. Im Vergleich zu den üblichen Kulturpflanzen (Sonnenblumen, Phacelia, Senf), die auf schnelles Wachstum gezüchtet wurden, benötigen heimische Wildkräuter mehr Zeit um sich zu entwickeln. Einige Sorten/Stauden werden auch erst im nächsten Jahr aufblühen, so dass sich das Blühbild von Jahr zu Jahr verändert. Auf diese Weise trägt die Blühmischung dazu bei die Nahrungsversorgung von Wildbienen, Schmetterlingen und anderen blütensuchenden Insekten nachhaltig zu verbessern. Dieses Hintergrundwissen ist wichtig, um die Blühfläche richtig einschätzen zu können und nicht mit den üblichen schnell wachsenden und oftmals bunteren einjährigen Kulturpflanzen zu vergleichen.
Unsere Videobotschaft zum ersten Blühbericht


14.05.2021 Blühende Vorgärten punkten...

...gegenüber Schottergärten vor allem in Sachen Lebensqualität und Arten- und Umweltschutz. Damit das Bewusstsein für diese Vorteile wächst suchen wir Blühbotschafter. Das geht ganz einfach mit unseren Aufklärungsschildern in deinem blühenden Vorgarten. Mit den Schildern kannst du Passant*innen auf eine sympathische Art und Weise eine Botschaft für mehr Artenschutz mit auf den Weg geben. Der Bau der Aufklärungsschilder für den eigenen Vorgarten wird vom Verbund Heilpädagogischer Hilfen (LVR) unterstützt. Die Einrichtung unterstützt Menschen in einen  strukturierten Tagesablauf  zu finden. Die Schilder bringen im Vorgarten viel Aufmerksamkeit für 🌻🌸🌾🐝🦋🦔 Wir freuen uns über jeden Gartenbesitzer der mit einem Schild seinen persönlichen Beitrag für mehr Artenschutz leistet.
Ihr seid dabei? Dann schreibt uns eine E-Mail (info@heimatbluehtauf.de) und wir hinterlegen dir ein Schild (DINA4 oder DINA5) im Bauernladen in Hetzerath. 
* Spenden als kleines Dankeschön für die fleißigen Schilderbauer geben wir gerne weiter.

03.05.2021 WDR Lokalzeit - wir waren Live dabei!

Die Kamera hat uns bei der Einsaat und auf dem Kinderblühfeld begleitet. Das Ergebnis war ein toller Beitrag der in der Lokalzeit ausgestrahlt wurde. Nicole, war live im Studio und durfte unser Anliegen live vor Ort den Zuschauern näherbringen. Ein tolles WDR Studio Team, ein tolles Kamerateam. Es hat riesig Spaß gemacht. Besonders gefreut hat uns, dass sich daraufhin Interessierte direkt bei uns gemeldet haben.

Wir haben beim WDR angefragt, ob wir den Mitschnitt hier verlinken dürfen. Sobald es ein ok gibt hört ihr von uns. 

30.04.2021 Auf die Plätze fertig Blüh!

Unser Team Acker war fleißig. Alle Flächen sind eingesät. Damit wir das Saatgut optimal ausnutzen können, ist Landwirt Gerd mit der Sämaschine ein Feld nach dem anderen abgefahren. Das ganze Team Acker war unterwegs und hat die Einsaat aller Flächen mit organisiert. Da einiges zusammen: Ackerflächen, städtische Flächen, Flächen an Schulen und Kindergärten und private Flächen. 

Jetzt heißt es Daumen drücken, dass der nächste Regen nicht allzu lange auf sich warten lässt.

24.04.2021 Das Kinderblühfeld ist Blühbereit

Heute war es endlich soweit - Und schöner hätte das Wetter nicht sein können. Wir haben richtig was geschafft: Das Saatgut wurde ausgebracht, der Weg zum Insektenhotel angelegt, die Infotafel aufgestellt,  die letzten Zimmer des Insektenhotels gefüllt und ein Sandarium steht als Rückzugsort für Wildbienen bereit.   


51°03'20.3"N 6°16'04.0"E    (Kinderblühfeld)

Video von der Einsaat auf dem Kinderblühfeld

18.04.2021 Ankündigung: Einsaat auf dem Kinderblühfeld 

Spielt das Wetter mit, wird am Samstag (24.04) Nachmittag das Wildblumensaatgut aufs Feld gebracht. Wie ihr seht sind die Bodenvorbereitungen fertig. Die grüne Fläche vor dem Insektenhotel wird später der Treffpunkt für die Kinder. Um diesen Platz herum sollen die vorgezogenen Sonnenblumen der Kinder eingepflanzt werde, so dass ein "Zaun" aus Sonnenblumen entsteht. 

Ihr fragt euch wie so eine Aussaat funktioniert? Gerne könnt ihr euren Spaziergang am Samstag Nachmittag direkt am Feld vorbei planen und Bauer Gerd bei der Arbeit zusehen.
 

51°03'20.3"N 6°16'04.0"E    (Kinderblühfeld) 

19.04.2021 Das Kinderblühfeld ruft! Sonnenblumenpflanzaktion für Kinder 

Zusammen mit allen Entdecker Kindern möchten wir bunte Lebensräume für Insekten und Kleintiere schaffen und einen "Sonnenblumenzaun" um die Kinder Aktionsfläche auf dem Kinderblühfeld pflanzen. Alle Kinder sind eingeladen ihre Sonnenblume Zuhause im Topf vorzuziehen: 

  • Töpfchen und Sonnenblumensaaten stehen im  Hetzerather Bauernladen kostenlos zur Mitnahme bereit.
  • Zuhause das Saatgut einpflanzen und gießen. 
  • Wenn die Blume ca. 20 cm groß ist, kann sie von den Kindern ab Mitte Mai auf dem Kinderblühfeld eingepflanzt werden. 
  • Hinweisschilder zeigen wo der kleine Zögling eingepflanzt werden kann.

 Auch viele Schulen und Kindergärten im Stadtgebiet Erkelenz und Hückelhoven sind bei der Aktion dabei.
 

51°03'20.3"N 6°16'04.0"E    (Kinderblühfeld)

Erklärvideo vom Kinderbeirat zur Pflanzaktion

18.04.2021 Vom Schottervorgarten zum lebenswerten Vorgarten 

Die Zeit als Schottergärten mal Trend waren ist vorbei. Umdenken ist gefragt. Wir müssen handeln und dem Insektensterben ein Ende setzen. Dazu zählt jeder Quadratmeter Lebensraum für die kleinen Tierchen. Unser Team Garten hat an einem Vorgarten in Erkelenz-Hetzerath gezeigt wie die Verwandlung einer Schotterfläche in eine Blühfläche gelingen kann. Auf 30 m² wurden 120 heimische Stauden gepflanzt und um Sträucher ergänzt. Ein Sandarium bietet Wildbienen Raum zum nisten. Schon im Sommer wird es hier bunt blühen. Wegen der vielen Bodendecker Pflanzen wird der Pflegeaufwand nicht viel höher sein als eine Schotterfläche. 

Eine Dokumentation der Umwandlung werden wir hier in Kürze zur Verfügung stellen.


26.03.2021 Doverheide blüht auf!

Das Heimatblüht auf Team Dörfer - Doveren hat  öffentliche Flächen in Doverheide insektenfreundlich bepflanzt.  Mit selbst bemalten alten Stühlen machen wir auf die Lebensinseln für Insekten aufmerksam. So kann der Frühling bunt, lebendig und artenreich werden.


Vielen Dank für euren Einsatz Team Doveren!

Wer Lust hat ein eigenes Team Dörfer zu gründen oder sich anzuschließen kann uns eine Nachricht hier oder an info@heimatbluehtauf.de senden.
Bisher gibt es Dörfer Teams in:

Erkelenz, Gerderath, Doveren, Golkrath, Lövenich 🌻🌼🌱 

14.03.2021 Der Blüh-Countdown 2021 hat begonnen!

In den nächsten Wochen brauchen die Landwirt*innen unsere Rückmeldung, wie viel m² aufblühen können.
Grandios, es sind seit November ca. 19.000 m² -  allein durch private Blühpatenschaften 🌻🌼🌱 

Wir haben für den Sommer schon Ideen, wie wir den Spaziergang vom Kinderblühfeld Hetzerath zum Kinderblühstreifen Doveren spannend und begreifend gestalten können.

Mitgründer Leo hat uns alle mit seiner Vision angesteckt - 2 % der landwirtschaftlichen Flächen aufblühen zu lassen.
Gemeinsam können wir es schaffen! Vielen Dank, an die alle Orga-Bienchen, ohne euch wäre das alles nicht möglich!

Übrigens, wenn wir Blühpat*innen für 2021 gefunden haben, geht es direkt weiter und lassen auch 2022 die Heimat nachhaltig aufblühen.
Wäre doch gesummt und gebrummt, wenn wir 2021 nicht toppen könnten.

08.03.2021 Wir wollen Dörfer/Städte aufblühen lassen. Bist du dabei?

Toll, dass es so viele motivierte Menschen im Stadtgebiet Erkelenz und Hückelhoven gibt, die Interesse daran haben ihr Dorf/ihre Stadt bunt aufblühen zu lassen. Das erste Video-Meeting mit euch war mal wieder sehr inspirierend. Nie hätten wir von "Heimat blüht auf" gedacht in kurzer Zeit so viel Leute zu aktivieren. Es sieht ganz danach aus, dass sich heute Abend die ersten Teams in Erkelnez, Gerderath, Golkrath und Doveren gefunden haben. Bitte hinterlasst uns über den Link unten noch eure Kontaktdaten. Wir freuen uns auf den Frühling mit euch.

Du hast Interesse daran dein Dorf/deine Stadt aufblühen zu lassen?
Trage dich hier in die Liste ein und wir vernetzen euch.




01.03.2021 Online lernen: Naturnah gärtnern!

Yvonne ist Hobbygärtnerin mit Herzblut und hat ein wahnsinns Wissen. Wir sind so stolz, dass sie den Weg in unser Team gefunden hat und sie ihr Wissen mit uns allen teilen will. Wählt euch ein und erfahrt welche Pflanzen besonders gerne von Bienen und Schmetterlingen angeflogen werden und wie ein naturnaher Garten aufgebaut ist. Es lohnt sich!
Übrigens haben wir bald die 17.000 m² Blühfläche voll. Ihr seid einfach toll!

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/85043436007?pwd=NWF4UmVBU0JJT3cxUTYyUDlkM3R2Zz09

Zoom-Meeting-ID: 850 4343 6007

Kenncode: hba 


Zur Newsletter Anmeldung

09.02.2021 Wir öffnen die digitalen Türen für alle

Und schon wieder ein großer Motivationsschub. Ein riesen Dankeschön an die fast 100 Interessierten, die sich zur Online-Veranstaltung eingeloggt haben. Ein spannender Abend für uns alle. Wir haben gezeigt wie, was und wo wir es aufblühen lassen wollen. Gleichzeitig waren auch die Teilnehmer gefragt. Wir wollten wissen, was sie für den Artenschutz schon machen oder tun wollen. Besonderes gefreut hat uns, dass der Wunsch von immer mehr Menschen wächst, sich direkt vor ihrer Haustür zu engagieren.

Zur Newsletter Anmeldung

06.02.2021 Hückelhoven geht an den Start (2.800m²)

Los geht´s! Die ersten beiden Blühfläche auf Hückelhovener Grund sollen erblühen. Dann müssen wir den Landwirten Bescheid geben wieviel Blühfläche sie einsäen können. Mal sehen wieviel wir schaffen. Macht einfach weiter so! Ihr seid großartig.



06.02.2021 Blühfläche bei Hetzerath vergrößert

Hetzerath blüht im wahrsten Sinne des Wortes auf. Dank der vielen Blühpaten konnten wir den Blühstreifen verlängern. Auf insgesamt 3.300m²  entsteht ein kleines Biotop. Der Blühstreifen läuft vom Doverhahner Bach an der einen Seite bis zum Wald an der anderen Seite (350m). Das ist für Insekten und Niederwild ein ganz besonderer Schutzraum. Ein großes Dankeschön an Landwirt  Coenen und Stumm, die ihren angrenzenden Acker zur Verfügung gestellt haben.

Die Blühfläche ist für die Saison 2021 ausgebucht!


26.01.2021 Vorstellung im kleinen Kreis

Das Interesse an unserer Idee wächst täglich. Danke für eure Zuschriften und das Interesse, was ihr uns entgegen bringt. In unserem ersten Zoom-Meeting haben sich 27 geladene Gäste eingewählt. Das Feedback hat uns erneut einen Motivationsschub gegeben. Unsere Teilnehmer und wir haben viel gelernt. Fest steht es wird blad ein zweites Kennenlernen Zoom-Meeting geben, dann für alle. Zur Feier des Tages dürften wir uns auch über den hundertsten Blühpaten freuen. Bitte weiter so. So kommen wir unserer Vision immer ein Stück näher.

13.01.2021 Das Blühteam tagt + freut sich

Aktuell treffen wir uns wöchentlich per Videocall. Unsere Laune blüht auf, wenn wir sehen, dass schon über 90 Blühpaten den Artenschutz unterstützen. Konkret heißt das, dass für die Aussaat im Frühling 6.700 m² Blühfläche gesichert sind. Wir sind begeistert von so viel Engagement. Macht weiter so, ihr seid toll! Unser Team wächst: Nächste Woche trifft sich erstmals das Team Garten und Team Kinderblühfeld. Wir sind gespannt und freuen uns auf neue Ideen und Aktionen. 


07.01.2021 Kinderblühfeld Hetzerath

Bis zu 4.000 m² Blühfläche können hier eingesät werden. Die Kinder kümmern sich mit um die Blühpaten und sind Bestimmer, wenn es um die Gestaltung des Feldes geht. Es wird einen Zugang ins Feld geben. Mitten drin gestalten die Kinder ihren eigenen Entdeckungsort. 

Gebuchte Blühfläche: 4.000 m²  (06.02.2021) Saison 2021 ist voll!

Wir sammeln für das Kinderblühfeld ab sofort für das Folgejahr 2022! Bleibt dran, wir wollen die Artenvielfalt nachhaltig fördern (Nachtrag vom 06.02.2021)


07.01.2021 Blühfläche Gerderath

Nachtrag April 2021:
Die Fläche wurde vergrößert. In Gerderath stehen 3.360 m²  Blühfläche zur Verfügung. Schnell sein lohnt sich, noch können hier Blühpaten aktiv werden.


Unsere Blühpaten findet ihr hier.




25.12.2020 Blühfläche Schwanenberg

Weitere 2.500 m² Acker für neuen Lebensraum warten in der Nähe von Schwanenberg, verteilt auf zwei Feldern, auf die Einsaat. Rund um die 60 Gartenparzellen, die von Frank Wilms zur Selbstversorgung angeboten werden, wird unsere Blühfläche erblühen. Kleiner Tipp: Ein paar letzte Gartenparzellen können noch angemietet werden. Frank übernimmt die Einsaat und die Ernte ist dann zur Selbstversorgung. Ein tolles Konzept auf ökologischer Basis, das wir voll unterstützen. Weitere Infos zu Gesund und Gartenfrisch.

Die Blühfläche ist für die Saison 2021 ausgebucht!


24.12.2020 Blühfläche bei Hetzerath 

Was für ein tolles Weihnachtsgeschenk: Die erste Blühfläche in der Nähe von Hetzerath (ca. 1700 m²) wird von rund 30 Blühpaten unterstützt. Im Frühling 2021 startet Landwirt Gerd die Einsaat. Ihr könnt sie dort besuchen, bestaunen, gießen und genießen. Danke an alle Blühpaten, ihr seid großartig!

07.12.2020 Unsere Internetseite geht online

Der erste Kraftakt ist geschafft. Die Website der Bürgerinitiative "Heimat blüht auf" geht online.

12.11.2020 Wir trotzen Corona und starten online

Unsere erste Videokonferenz zur Ideenfindung zum Thema Blühstreifen. Focus der Besprechung: Zielsetzung, Netzwerk, Vereinsgründung und Vision.